SO MACHEN ES DIE MARKTFÜHRER (Teil 1)

Von den Marktführern zu lernen lohnt immer !

Jemand hat eine tolle Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung und steckt viel Zeit, Energie und Geld in die Entwicklung. Ist die Idee zum Produkt oder zur Dienstleistung geworden, geht dieses in den Vertrieb. Besteht Produkt oder Dienstleistung erfolgreich am Markt, wird im Laufe der Zeit daraus sogar eine teure Marke. Aber wie sagt man so schön?

Der Erfolg hat viele Väter !

Lesen Sie daher in dieser Reihe, wie einfach aus einer guten Idee eine teure Marke werden kann.

Professionelle Produktentwicklung !

Schon im Entwicklungsstadium ist es wichtig, mit dem Instrument „Marktforschung“ herauszufinden, wie das Marktpotential für das Produkt oder die Dienstleistung einzuschätzen ist. Mit dem Instrument „Meinungsforschung“ kann in der Zielgruppe exakt herausgefunden werden, wie das Produkt oder die Dienstleistung dort ankommen wird und ob noch marktkonforme Adaptionen vorgenommen werden müssen.

  • Wer hier spart, der spart am falschen Fleck und riskiert einfach, ein Produkt oder eine Dienstleistung schlichtweg an Markt und Zielgruppe vorbei zu entwickeln, damit letztendlich zu scheitern und somit viel Engagement, Zeit und Geld „zu versenken“.

Sie sehen, es macht also durchaus Sinn, dass wir uns als professionelles Mystery Shopping Institut auch mit „Markt- und Meinungsforschung“ beschäftigen. Dazu haben wir im Lauf der Jahre ein Probanden-Panel mit rund 18.500 Personen (alleine in Österreich) aufgebaut. Unser Kunden und Klienten können so darauf vertrauen, von einem „full service provider“ unterstützt zu werden.

Weitere Informationen auf: http://www.surveycontrol.at

Oder kontaktieren Sie uns einfach hier: Kontaktformular

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s