DIE SWOT-ANALYSE METHODE 2.0

SWOT-Analyse [allgemein]

Die SWOT-Analyse [engl. für Strengths (Stärken), Weaknesses (Schwächen), Opportunities (Chancen) und Threats (Gefahren)] ist ein Instrument der Strategischen Planung. Sie dient der Positionsbestimmung und der Strategieentwicklung von Unternehmen und anderen Organisationen.

Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/SWOT-Analyse

SWOT-Analyse [mitbewerberbezogen]

SWOT-Analyse

Mit unserer mitbewerberbezogenen SWOT-Analyse gehen wir einen Schritt weiter und zeigen die Elemente SWOT in direktem Bezug zu den wichtigsten Mitbewerbern auf. Damit läßt sich nach der Auswertung sehr gut darstellen, an welchen Stellschrauben im Unternehmen (oder der Organisation) gedreht werden muss um den Mitbewerb (aus Kundensicht) hinter sich zu lassen.

Dazu entwickeln wir eine Checkliste (Fragebogen) anhand derer Realkunden das eigene Unternehmen (oder die eigene Organisation) im direkten Vergleich bewerten.

Im stationären Handel könnte der Projektablauf beispielsweise so aussehen, dass ein Realkunde das eigene Geschäft und den unmittelbaren Mitbewerber besucht und dabei  das Geschäft, die Mitarbeiter, die Beratungsqualität, die Verkaufskompetenz, den Zusatzverkauf, etc. prüft und über die Checkliste ein direktes Feedback zu den Stärken und Schwächen (eigenes Unternehmen/Organisation und Mitbewerb) gibt.

Die Checklisten werden danach ausgewertet und es wird faktenorientiert aufgezeigt, wo die eigenen Stärken und Schwächen liegen, welche Chancen zur Erhöhung des Geschäftserfolges gegeben sind und wo eventuell Gefahren lauern, wenn nicht gegengesteuert wird.

Der Gewinn aus einer [mitbewerberbezogen] SWOT-Analyse

Üblicherweise werden Stärken- und Schwächenanalysen von Unternehmen und Organisatoren hausintern durchgeführt und man konzentriert sich dabei auf die Unternehmenskennzahlen. Völlig außer Acht gelassen wird jedoch zumeist die Kundensicht, obwohl diese zu einem Großteil ausschlaggebend für das Aussehen der Unternehmenskennzahlen ist.

Es wäre auch nicht ratsam zu versuchen, die Kundensicht hausintern zu simulieren, da die Kundensicht eine rein subjektive ist und es einem breiten Spektrum an verschiedenen Sichten (Meinungen) bedarf um eine aussagekräftige Gesamtmeinung zu erhalten.

Eine kompetent durchgeführte SWOT-Analyse zeigt wert- und zweifelsfrei auf, was zu tun ist, um aus absoluter Sicht der Kunden, die Position gegenüber den Mitbewerbern zu stärken und auszubauen. Durch Umsetzung der gewonnen Erkenntnisse kann der Unternehmenserfolg gesteigert bzw. ausgebaut werden.

Eine SWOT-Analyse ist wesentlich effektiver und zudem kostengünstiger, als eine Kundenbefragung im herkömmlichen Sinn, weil Kundenbefragungen die subjektiven (vergleichenden) Stärken- und Schwächen nicht widerspiegeln können.

Zusammengefaßt gesagt werden kann, dass SWOT-Analysen folgende Eigenschaften haben:

  •  Höchst aussagekräftig
  • Relativ kurzfristig machbar
  • Kostengünstiger als Befragungen

Gerne informieren wir Sie im persönlichen Gespräch über weitere Vorteile und Mehrwerte von SWOT-Analysen und zeigen Ihnen dabei auf, wie auch Ihr Unternehmen/Organisation eine derartige Analyse durchführen lassen kann, wie diese genau abläuft und welcher Nutzen und Gewinn daraus gezogen wird. Sie werden überrascht sein, was damit alles möglich und machbar ist.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben kontaktieren Sie uns einfach über www.surveycontrol.at

Wir stehen Ihnen auch zu diesen Themen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s