KONSUMENTENVERHALTEN IM ÖSTERREICHISCHEN DISTANZHANDEL 2014

Dynamischer Distanzhandel:

Deutlicher Zuwachs der Pro-Kopf-Ausgaben und Käufe via Smartphone

Neue Studie zeigt dynamische Entwicklung und verändertes Einkaufsverhalten im österreichischen Distanzhandel 2013/2014:

 Steigende Ausgaben im Distanzhandel (Pro Kopf und Jahr von € 1.350,- auf € 1.450,- und insgesamt um 8 % auf 6,9 Mrd.) bei konstanter Zahl von Käufern (4,8 Mio., 66 %)

 85 % der Distanzhandelsausgaben werden im Internet getätigt

 Boomender Mobile Commerce: 25 % mehr Ausgaben via Smartphone

Bisher wurde das Smartphone vorwiegend zur Informationsbeschaffung genutzt; jetzt kommen auch die lange prophezeiten Umsätze. Mit 25 % Zuwachs in den Ausgaben zeigt sich, dass Mobile jetzt den Markt aufrollen wird, erläutert Harald Gutschi, Leiter der Plattform Versandhandel und E-Commerce und Sprecher der UNITO-Gruppe, vor dem Hintergrund der aktuellen Studie Konsumentenverhalten im Österreichischen Distanzhandel 2014.

Im Rahmen der von der Plattform Versandhandel & E-Commerce im Handelsverband beauftragten Studie wurden im Analysezeitraum Mai 2013 bis April 2014 2.000 Österreicher ab 15 Jahren befragt.

Online-Shopping auf Höhenflug

Die Zahl der Österreicher, die im Analysezeitraum im Distanzhandel (Versandhandel/ Internethandel/Teleshopping) eingekauft haben, bleibt gegenüber der Vorjahresperiode konstant. Während jedoch immer weniger Österreicher telefonisch oder postalisch bei in- und ausländischen Distanzhändlern bestellen, gewinnt das Online-Shopping immer mehr an Bedeutung: 85 % der Distanzhandelsausgaben werden im Internet getätigt. Hier zeigt sich ein deutlicher Wandel im Konsumentenverhalten: weg von den klassischen Bestellformen und hin zum Internet-Einkauf.

Ausgaben im Distanzhandel steigen auf € 6,9 Mrd.

Die Gesamtausgaben der Österreicher im Distanzhandel haben sich – bei konstant hoher Zahl an Käufern – um +8 % bzw. +€ 500 Mio. gegenüber der Vorjahresperiode nochmals deutlich erhöht. Für den aktuellen Analysezeitraum liegen die Gesamtausgaben der Österreicher im Distanzhandel bei rd. € 6,9 Mrd., das entspricht 11 % der gesamten Konsumausgaben der Österreicher für Einzelhandelswaren. Betrachtet man nur den Non-Food-Bereich, so ergibt sich ein Anteil von sogar 16 %.

Bekleidung, Elektronik und Bücher Spitzenreiter im Distanzhandel

Die höchsten Ausgaben werden nach wie vor im Distanzhandel für Bekleidung getätigt (knapp € 1,6 Mrd. p.a., das entspricht einem Anteil von 20 % der gesamten Konsumausgaben der Österreicher für Bekleidung), gefolgt von Elektro- und Elektronikgeräten (rd. € 960 Mio. bzw. 25 % der Gesamtausgaben in dieser Warengruppe) sowie Büchern – hier werden Ausgaben von rd. € 750 Mio. schon zu mehr als einem Drittel der Gesamtausgaben im Distanzhandel erwirtschaftet (35 %).

Warenhaus Internet – Österreicher wählen aus mehr Warengruppen aus

Zwar hat sich die Zahl der Distanzhandelskäufer mit 4,8 Mio. Österreichern im aktuellen Analysezeitraum nicht erhöht, die Käuferzahlen steigen in fast allen betrachteten Warengruppen (nach Rückgängen in der Vorjahresperiode) wieder deutlich an. Kauften die Österreicher im Vorjahr sehr fokussiert in einigen wenigen Einzelhandelssortimenten im Distanzhandel ein, wählen die Distanzhandelskäufer aktuell wieder verstärkt aus mehren Warengruppen aus. Dies bedingt auch steigende Durchschnittsausgaben im Distanzhandel, die von € 1.350,- auf € 1.450,- (pro Jahr/pro Käufer) angestiegen sind.

Plus von 25% bei Einkäufen via Smartphone

Dynamische Ausgabensteigerungen zeigen sich auch beim Einkauf im Internet via Smartphone. Rund 630.000 Österreicher haben im aktuellen Analysezeitraum 2014 via Smartphone Einzelhandelswaren im Internet bestellt und dafür in Summe rd. € 250 Mio ausgegeben – ein Ausgabenplus von +25 % (gegenüber der Vorjahresperiode).

 Quelle: Handelsverband

Die gesamte Studie finden Sie hier: http://www.handelsverband.at/19074.html

Weitere Informationen auf: http://www.surveycontrol.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s