DIE WIRTSCHAFTSAUSSICHTEN DER EU WERDEN ROBUSTER

Die wichtigsten Indikatoren deuten darauf hin, dass das BIP-Wachstum in der nächsten Zeit an Schwung gewinnt, und die Voraussetzungen für eine nachhaltige Erholung auf mittelfristige Sicht verbessern sich ebenfalls. Alle wichtigen Indikatoren untermauern den Aufschwung. Seit der Winterprognose der Kommission hellen sich die Aussichten für die EU und den Euro-Raum stetig auf und bestätigen eine gedämpfte, aber anhaltende Erholung. Nachdem das reale BIP-Wachstum 2014 in der EU 1,6 % und im Euro-Raum 1,2 % erreichen dürfte, werden für 2015 mit zunehmend lebhafter Konjunktur 2 % bzw. 1,7 % erwartet. Unterschiede wird es weiterhin geben, aber die Kluft zwischen den leistungsstärksten und ‑schwächsten Ländern wird sich verkleinern. 2015 dürfte das Wachstum dann in allen EU-Ländern positiv ausfallen.

Kommissionsvizepräsident Siim Kallas erklärte dazu: „Der Aufschwung hat nun Tritt gefasst. Die Defizite sind zurückgegangen, die Investitionen legen zu und – was besonders wichtig ist – die Beschäftigungssituation hat begonnen, sich zu verbessern. Die anhaltenden Reformanstrengungen der EU-Länder und der gesamten Union zahlen sich nun aus. Dieser Strukturwandel erinnert mich an die grundlegenden Anpassungen, die die mittel- und osteuropäischen Volkswirtschaften seit den 1990er Jahren und im Anschluss an ihren zehn Jahre zurückliegenden EU-Beitritt vollzogen haben. Ihre Erfahrung zeigt, wie wichtig es ist, frühzeitig Strukturreformen einzuleiten und dann ungeachtet etwaiger späterer Schwierigkeiten Kurs zu halten. In diesem Geist müssen wir unsere Anstrengungen zur Schaffung weiterer Arbeitsplätze für die europäischen Bürgerinnen und Bürger und zur Festigung des Wachstumspotenzials aufrechterhalten.“

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt bessert sich seit 2013. Da das Wachstum jedoch noch begrenzt ist und die Erholung sich typischerweise erst mit zeitlicher Verzögerung auf die Beschäftigung auswirkt, sind kurzfristig nur wenige neue Arbeitsplätze zu erwarten. Quelle – EU Kommission

SURVEY & CONTROL (www.surveycontrol.at) hat es sich zum Ziel gesetzt, diesen Aufschwung für seine Kunden deutlich zu beschleunigen.

Als Spezialist für Kundenbegeisterung hat man dazu eine ganze Bandbreite an Tools zur Verfügung mit denen es binnen kurzer zeit gelingen kann aus zufriedenen Kunden begeisterte Kunden zu machen. Denn auf Dauer sichern nur ”begeisterte” Kunden den Erfolg.

Als internationaler full service provider mit speziellen business areas und sehr individuellen Dienstleistungen zeigen wir unseren Kunden, wie sie real gesehen und erlebt werden, was sich die Konsumenten wirklich wünschen und wie sie so begeistert werden können, dass selbst aus einem Gelegenheitskunden ein ertragreicher Stammkunde wird. Und das mit der sprichwörtlichen Qualität Made in Austria.

Weitere Informationen auf: http://www.surveycontrol.at

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blogverzeichnis bloglist.de Deine moderierte Blogliste

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s